So fügen Sie Audio in After Effects hinzu

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

16. Mai 2023• Bewährte Lösungen

Die Arbeit mit Audiodateien in Adobe After Effects wäre eine Herausforderung, da es sich im Wesentlichen um eine Software für visuelle Effekte und Bewegungsgrafiken handelt. In After Effects kann jedoch mit der folgenden Methode, die wir in diesem Handbuch vorstellen, Audio zu einem Video hinzugefügt werden.




So fügen Sie Audio in After Effects hinzu

1. Starten Sie das Programm und öffnen Sie ein neues Projekt.

2. Importieren Sie die Dateien in das Projektfenster. Schalten Sie den Videoton bei Bedarf stumm

Fügen Sie Audio in After Effects hinzu

3. Importieren Sie auch die Audiodatei in die Projektdatei (die hinzugefügt werden muss).

4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Audiodatei in das MP3-Format konvertieren.

5. Ziehen Sie das Audio per Drag-and-Drop auf die Komposition.

Um eine Vorschau des Audios in After Effects anzuzeigen, Aktivieren Sie zuerst das Audio in der Timeline und drücken Sie dann cmd+0 auf dem Mac, um eine Vorschau anzuzeigen.

6. Passen Sie die Audioeinstellungen an. Doppelklicken Sie auf „L“ auf Ihrer Tastatur, um die Audiowellenform anzuzeigen.

Fügen Sie Audio in After Effects hinzu

In diesem Video-Tutorial erfahren Sie mehr über das Hinzufügen und Anpassen von Audio in After Effects

Die 5 besten Audiobearbeitungsprogramme zum Hinzufügen von Audio zu Video

1. WavePad von NCH Software

Dies ist definitiv eines der beliebtesten Bearbeitungstools, da es so einfach und leicht zu verwenden ist. Es eignet sich hervorragend für Anfänger, die Bearbeitungswerkzeuge auf professionellem Niveau benötigen. Mit dieser Software kann jedes Audioformat verwendet werden, einschließlich MP3, WMA, OGG, VOX, GSM usw.

2. Audacity: Kostenlose Open-Source-Audiobearbeitungssoftware

Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Software, die auf mehreren Plattformen funktioniert und Mehrspurbearbeitung und sogar Live-Audioaufzeichnung unterstützt. Es verfügt über eine sehr einfache Benutzeroberfläche, die das Erlernen und Gewöhnen erleichtert und gleichzeitig professionelle Funktionen bietet und die beste Qualität gewährleistet.

3. WF

Benutzer sind nicht darauf beschränkt, mit After Effects zu arbeiten, um ihre Audios zu verwalten. Es gibt viele Optionen auf dem Markt, die sich durch Einfachheit und Effizienz auszeichnen. WF ist ein einzigartiges Beispiel für eine solche Plattform, die Benutzern eine einfache Benutzeroberfläche mit integrierten erweiterten Funktionen zum Arbeiten bietet. Es gibt viele Funktionen, die über Audio ausgeführt werden können, das in Filmora hinzugefügt wurde.

In WF sind mehrere Optionen zur Audioanpassung verfügbar. Beim Ausblenden des Audiomaterials und Verwalten der Tonhöhe können Benutzer mithilfe von Rauschunterdrückungs- und Ducking-Tools verschiedene Bearbeitungen im gesamten Audiomaterial vornehmen.

Um Audio in WF hinzuzufügen, müssen Sie die unten beschriebenen Schritte ausführen.

Schritt 1: Starten Sie ein neues Projekt auf WF

Laden Sie die offizielle Software von WF herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät. Nach der Installation müssen Sie es starten und auf „Neues Projekt“ tippen, um mit der Arbeit an Filmora zu beginnen.

Klicken Sie auf neues Projekt

Schritt 2: Audiodatei importieren

Sobald ein neues Projekt beginnt, tippen Sie auf „Datei“ und dann auf „Medien importieren“. Wählen Sie die Option „Mediendateien importieren“, um zum nächsten Bildschirm zu gelangen. Fügen Sie das erforderliche Audio erfolgreich hinzu.

Importieren Sie Ihre Audiodatei

Schritt 3: Ziehen Sie Audio auf die Timeline

Um verschiedene Bearbeitungen am Audiomaterial vorzunehmen, muss der Benutzer das Audiomaterial auf der Timeline ziehen.

Ziehen Sie die Audiodatei auf die Timeline

Schritt 4: Audiodatei exportieren

Sobald Sie mit der Bearbeitung des Audiomaterials fertig sind, können Sie es ganz einfach auf Ihrem Gerät speichern. Tippen Sie dazu auf „Exportieren“, um ein neues Fenster zu öffnen. Wählen Sie im Abschnitt „Lokal“ „MP3“ aus der Liste der Formate aus und legen Sie im übertragenen Sinne alle anderen Einstellungen fest, bevor Sie auf „Exportieren“ tippen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Exportieren“.

3.FL Studio 12.1.2

Dieser digitale Bearbeitungsplatz ist definitiv nichts für Einsteiger. Geschulte Profis, die mit Bearbeitungssoftware vertraut sind, werden keine großen Probleme haben, sich an dieses Format zu gewöhnen. Dabei handelt es sich um ein professionelles Tool, das eine praktische Plattform zum Bearbeiten und Mischen bietet.

4. Adobe Audition

Hier erhalten Sie eine Mischung aus Einfachheit und Professionalität. Es ist leicht, sich daran zu gewöhnen, aber mit der Zeit nimmt die Komplexität zu.

5. Wavosaurier

Wavosaur ist ein altes Tool, das auf den meisten modernen Computern und Laptops nicht läuft. Es bietet jedoch viele Funktionen und Methoden zur Bearbeitung von Audioclips.