Avidemux – So verwenden Sie Avidemux zum Bearbeiten von Videos

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

16. Mai 2023• Bewährte Lösungen

Avidemux ist eine kostenlose Software, mit der sich großartige Bearbeitungen durchführen lassen. Ein Benutzer kann Videos schneiden, verbinden, teilen, drehen sowie Filter hinzufügen. Benutzer können viel über die Verwendung lernen Avidemux indem Sie sich verschiedene Tutorials ansehen, die auf zahlreichen Websites und Blogs verfügbar sind. Benutzer mit guten Computerkenntnissen können die Software problemlos ohne die Hilfe einer anderen Person bedienen. Für Anfänger sind jedoch weitere Tipps und Tricks hilfreich. Hier möchten wir einige Avidemux-Funktionen auf Windows-, Mac- und Linux-Plattformen vorstellen. Es kann mehrere wichtige Aufgaben beim Bearbeiten verschiedener Arten von Videos ausführen. Am Ende bieten wir auch ein Bonusvideo über die Videobearbeitung mit Avidmux an.




Obwohl Avidemux mit einigen einfachen Funktionen kein Problem zum Bearbeiten von Videos darstellt, reicht es nicht aus. Wenn Sie nach einem Videoeditor suchen, der einfach zu bedienen ist und über leistungsstarke Bearbeitungsfunktionen verfügt, sollten Sie Filmora ausprobieren. Es bietet verschiedene kostenlose Titelvorlagen. Außerdem können Sie Video- und Audioeffekte hinzufügen, um Ihr Video zu verbessern. Bis zu 100 Titel zum Teilen/Schneiden/Rotieren/Trimmen. Es ist die beste Alternative zu Avidemux. Schauen Sie sich einfach das Video unten über seine Funktionen an.


So verwenden Sie Avidemux zum Bearbeiten von Videos

Videos mit Avidemux zuschneiden/teilen/schneiden

Klicken Sie auf „Datei“ und „Öffnen“, wählen Sie dann den Videoclip aus, den Sie zuschneiden möchten, und stellen Sie dann sicher, dass Sie sich im Modus „Kopieren“ befinden. Dies ist für Sie von Vorteil, da Sie das bereits vorhandene Video verwenden können, anstatt es erneut in eine neue Datei zu kodieren, und es wird sicherlich viel Zeit sparen.

wie man Avidemux benutzt

Bewegen Sie sich dann, bis Sie den gewünschten Rahmen gefunden haben, an dem Sie die Datei zuschneiden möchten. Nachdem Sie den richtigen Rahmen erhalten haben, drücken Sie die Schaltfläche „A“ unten in der Symbolleiste, um Markierung A auf den aktuellen Rahmen anzuwenden.

wie man Avidemux benutzt

Verwenden Sie die Zeitleiste, um bis zum Ende des von Ihnen erstellten Clips fortzufahren. Beachten Sie, dass dieser Rahmen nicht vom Typ „I“ sein muss. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche B.

wie man Avidemux benutzt

Verwandter Artikel: So teilen Sie den Bildschirm mit Avidemux

Verbinden Sie Videos mit Avidemux

Fügen Sie Ihre Datei hinzu und klicken Sie dann auf Datei/Anhängen. Sie werden feststellen, dass sich die Gesamtlänge des Videos erhöht. Klicken Sie abschließend auf Datei/Speichern/Video speichern ... oder einfach auf Strg + S, um hinzugefügte Videodateien zu einer neuen zusammenzuführen.

wie man Avidemux benutzt

Das könnte Ihnen auch gefallen: Wie man Videoclips mit Avidemux zusammenfügt/zusammenführt

Drehen Sie Videos mit Avidemux

Klicken Sie auf „Datei“ und „Öffnen“ und wählen Sie dann die Videodatei aus, die Sie drehen möchten. Wählen Sie dann das Format des Videos aus, das Sie generieren möchten. Wählen Sie anschließend Filter aus und wählen Sie in der Filterliste „Transformieren“ aus. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Drehen“, wählen Sie die gewünschte Art zum Drehen Ihres Videos aus und klicken Sie dann auf „OK“ und „Schließen“. Das Videofilter-Manager-Fenster wird geschlossen. Anschließend können Sie die Datei an Ihrem Zielort speichern und vergessen nicht, ihr einen Namen zu geben.

wie man Avidemux benutzt

Das könnte Ihnen auch gefallen: So drehen Sie Clips in Avidemux

Fügen Sie mit Avidemux Effekte zu Videos hinzu

Klicken Sie immer noch im linken Bereich auf die Schaltfläche „Filter“. Sie können jetzt die gewünschten Effekte auswählen, von der Größenänderung, dem Zuschneiden, der Beschriftung, dem Hinzufügen von Farben, dem Entfernen von Rauschen bis hin zum Hinzufügen von Schärfe.

wie man Avidemux benutzt

Verwandter Artikel: So fügen Sie Effekte und Filter in Avidemux hinzu

Konvertieren Sie Videos mit Avidemux

Gehen Sie zum Bedienfeld „Format“ und wählen Sie das Zielformat in der Dropdown-Liste aus. Zu den unterstützten Ausgabeformaten gehören MP4, MPEG, AVI XVID, AVI-DV, MPG, MKV, FLV usw. Klicken Sie abschließend auf Datei/Speichern/Video speichern ... oder einfach Strg + S, um mit der Kodierung zu beginnen.

wie man Avidemux benutzt

Exportieren Sie verschiedene Audio-/Videoformate

Eine Videodatei besteht aus zwei Teilen, nämlich einem Container, der den Dateityp bestimmt, und einem Codec. Um auf einem bestimmten Gerät, beispielsweise einem Mobilgerät, abspielen zu können, müssen sowohl der Container als auch der Codec vom Videoplayer unterstützt werden, da er sonst nicht ordnungsgemäß funktioniert.

1.Audioformate wie MP3

Verwenden Sie zum Speichern von Videos in Avidemux immer .MP3-Audio, da .mp3-Audio von den meisten Geräten auf der Welt unterstützt wird und die Tonqualität in diesem Format ziemlich gut ist.

Weitere unterstützte Audioformate finden Sie im Screenshot:

wie man Avidemux benutzt

2.Videoformate wie MP4

Zum Speichern der MP4-Videoausgabe sollten wir die folgenden Schritte ausführen, um bessere Ergebnisse der Clips zu erzielen:

  • Wählen Sie die Option „MPEG 4 AVC“ aus der Video-Dropdown-Liste.
  • Klicken Sie auf die Option „Konfigurieren“, woraufhin ein neues X264-Konfigurationsfenster auf dem Bildschirm erscheint.
  • Wählen Sie in der angezeigten Liste „Durchschnittliche Bitrate“ und legen Sie „Durchschnittliche Bitrate“ auf 10.000 fest.
  • Drücken Sie unten im Display auf OK, um die durchschnittliche Bitrate zu schließen.
  • Wählen Sie MP3 aus der Audio-Dropdown-Liste.
  • Drücken Sie anschließend die Filteroption, stellen Sie Resampling auf 48000 ein und drücken Sie OK
  • Wählen Sie MP4 in der Dropdown-Liste aus, die erscheint, nachdem Sie auf „Formatieren“ geklickt haben.
  • Jetzt ist alles erledigt und Sie können das Video speichern, indem Sie auf Speichern klicken oder die Tastenkombination Strg-S auf der Tastatur drücken und sicherstellen, dass Sie den Erweiterungsnamen .MP4 hinzufügen.

Ich erziele immer die besten Ergebnisse, wenn ich die angegebenen Schritte ausführe, aber alles, was Sie brauchen, ist ein leistungsstarker Computer mit gutem Prozessor und RAM, um eine bessere Kodierung durchzuführen.

Weitere unterstützte Videoformate finden Sie im Screenshot:

wie man Avidemux benutzt

Schauen Sie sich das Video unten an, um weitere Details zum Bearbeiten von Videos mit Avidmux zu erfahren